Aktuelles ...
Archiv
Termine
Verein ...
Gewässer ...
Gastkarten
Mitglied werden
Danke
Links
Kontakt ...
Impressum
Datenschutz

 

 

 

 

Aktuelles

 

 

Terminerinnerung: Raubfisch-Cup am 28.10.18 am Blechhammer

 

 


 

Idar-Oberstein revanchiert sich beim Freundschaftsfischen

Bei bestem Anglerwetter fanden am Sonntag, den 9.9.2018 sieben Vereinsmitglieder den Weg zu unseren Sportfreunden nach Idar-Oberstein um gemeinsam der Fischwaid nachzugehen. Die Gastgeber waren mit 11 Mitgliedern vertreten und konnten den Heimvorteil deutlich nutzen. Bester Angler war Timo Schäfer mit einem Fanggewicht von 5140 Gramm. Auch die weiteren 4 Platzierungen gingen an Idar-Oberstein. Erst auf dem 6. Platz folgte unser Mitglied Leon Jung mit 1.250 Gramm. Nachdem am 12. August unser Verein noch die Nase vorne hatte, revanchierten sich diesmal die Sportfreunde aus Idar-Oberstein mit einem deutlichen Sieg in der Vereinswertung (14.610 Gramm gegenüber 6.090 Gramm)

 


 

 

Feeder-Cup 2018

Am Sonntag,, den 26. August fand am Blechhammerweiher der zwischenzeitlich schon zur Tradition gewordene Feeder-Cup statt. Insgesamt 19 Vereinsmitglieder nahmen an der Veranstaltung teil. Am besten beherrschte Kevin Erb die Feeder-Technik. Mit einem Fanggewicht von insgesamt 3510 Gramm lag er vor dem Jugendfischer Philipp Frank (3080 Gramm) und Michael Bruckner (2410 Gramm). Die Plätze 4 und 5 belegten Philipp Schmigelske sowie der erste Vorsitzende Dieter Herzhauser.

 


 

3. Gemeinschaftsfischen zusammen mit den Sportfreunden aus Idar-Oberstein

Insgesamt 34 Angler konnte Sportwart Mario Gubisch am Sonntag, den 12. August an unseren Gewässern in Enkenbach zum dritten Gemeinschafts-fischen diesen Jahres begrüßen. 24 aktive Vereinsmitglieder, 3 Jugendliche und 7 Sportfreunde aus Idar-Oberstein nahmen an der Veranstaltung teil. Gesamtsieger wurde PhilippSchmigelske mit 11.970 Gramm Fanggewicht vor Florian Stephan mit 10.020 Gramm und Michael Grossert mit 5.190 Gramm.

Das Gesamtgewicht der besten 5 Teilnehmer aus Idar-Oberstein lag bei 18.900 Gramm, während die besten 5 Teilnehmer aus Kaiserslautern mit 33.410 Gramm deutlich im Vorteil waren.

 

 


 

  

 

Freude am Angeln und an der Natur nahebringen

- Verein engagiert sich beim Ferienprogramm der Stadt Kaiserslautern -

Wie schon im letzten Jahr, so luden die Sportfischer Kaiserslautern auch in diesem Jahr wieder Kinder und Jugendliche  mit deren Eltern ein, an unseren naturnahen Gewässern die Angelfischerei kennen zu lernen. Dieses Angebot stieß auf eine gute Resonanz, weshalb sich am 28. Juli 15 Kinder, teilweise begleitet von ihren Eltern, an unseren Gewässern in Enkenbach einfanden. Sie wurden betreut von erfahrenen Anglern aus dem Verein und bei ihren ersten Schritten mit Rute und Rolle unterstützt.

 

 

 

 

   

 

   

Bei bestem Sommerwetter hatten die Kinder viel Spaß und konnten ihre ersten Fische - hauptsächlich Rotaugen und Barsche - an Land bringen. In einer Snackpause stärkte man sich mit Kaffee und Kuchen für die zweite Angelrunde. Auch das Zielwerfen auf dem Trockenen - Casting genannt - machte den Kindern und Ihren Eltern viel Freude.

Ein besonderer Dank geht an unseren 2. Vorsitzenden, Thomas Riesinger, sowie dessen zahlreiche Helfer und Unterstützer, welche die Veranstaltung sehr gut organisierten.

 


 

 

Aufhebung der Artenschonzeit für Regenbogenforellen an geschlossenen Gewässern

Im Zusammenhang mit dem kürzlich erfolgten Forellenbesatz am Blechhammerweiher weist der 1. Vorsitzende darauf hin, dass abweichend von § 20 Abs. 1 Landesfischereiordnung in allen geschlossenen Gewässern im Zuständigkeitsbereich der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd die Artenschonzeit für Regenbogenforellen durch eine Allgemeinverfügung aufgehoben wurde. Es sei vorgesehen, diese Allgemeinverfügung auch in das sich derzeit in Novellierung befindliche LFischG und die dazugehörige LFischO landesweit zu übernehmen.

Somit können Regenbogenforellen an unseren Gewässern ganzjährig befischt werden.

 


 

  

 

Sauerstoffpumpen in Bad- und Schafweiher eingebracht

 

 

 

Nachdem wir im vergangenen Jahr aufgrund der lang anhaltenden Hitze- und Trockenperiode von einem Fischsterben im Schafweiher betroffen waren, sollte dieses Jahr rechtzeitig Vorsorge getroffen werden. Die beiden aus den 90er Jahren stammenden Sauerstoffpumpen des Vereins wurden auf ihre Funktionsfähigkeit hin geprüft und funktionierten zur Überraschung aller noch einwandfrei. So konnte am Samstag den 19. Mai eine Gruppe von Helfern die Pumpen in den beiden Seen verankern und mit Hilfe eines älteren Stromgenerators in Probebetrieb nehmen. Zwischenzeitlich wurde ein leistungsfähiger Diesel-Stromerzeuger angeschafft und regelmäßig in Betrieb genommen. Hiermit gelang es bisher trotz der extremen Witterungsbedingungen den Sauerstoffgehalt in den beiden Gewässern zu stabilisieren.

Die Vereinsmitglieder werden gebeten, beim Angeln auf die Pumpen und die Zuleitungen Rücksicht zu nehmen.

 

 


 

 

 

 

 

Beschlüsse der Mitgliederversammlung vom 06.03.2018

 

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung fassten die anwesenden Mitglieder folgende Beschlüsse:

1) Eine Kündigung der Vereinsmitgliedschaft sowie eine Änderung des Mitgliedstatus von "aktiv" auf "passiv" ist jeweils nur zum Jahresende möglich und muss spätestens bis zum 30. November des betreffenden Jahres schriftlich beantragt werden.

2) Es wird ein Höchstmaß für Karpfen von 60 cm eingeführt. Gefangene Fische, die dieses Maß überschreiten, müssen schonend zurückgesetzt werden.

 

Die Mitglieder werden gebeten, diese Neuregelungen künftig zu beachten.

 

 

 


 

 

 

Neue Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Ab Januar 2018 wird die Geschäftsstelle bis auf weiteres nur noch am Freitag zwischen 15:30 Uhr und 18:30 Uhr geöffnet sen.

 

 


 

 

Entnahmeverbot für Graskarpfen

Im Zusammenhang mit dem kürzlich erfolgten Neubesatz wird darauf hingewiesen, dass Graskarpfen nicht entnommen werden dürfen. Gefangene Fische sind sofort schonend zurückzusetzen.

 

Ganzjährige Schonung für Aland und Karausche

Der 1. Vorsitzende teilt mit, dass nach den derzeit für Rheinland-Pfalz geltenden fischreirechtlichen Bestimmungen für Aland und Karausche ganzjährige Schonzeiten bestehen. Die Mitglieder werden gebeten, diese zu beachten.


 

 

 

 

Verzehrempfehlung der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd

Im Hinblick auf die festgestellte PFT-Belastung hat die SGD-Süd gegenüber der Vereinsführung folgende Empfehlung zum Verzehr von Fischen aus den Enkenbacher Vereinsgewässern ausgesprochen:

" Für eine Person mit einem Körpergewicht von 60 kg. wird empfohlen, derzeit binnen eines Monats nicht mehr als eine Menge von 300 g. Fischfilet zu verzehren. Vom Verzehr von Aalen wird wegen der hohen Belastung abgeraten"

 

 


 

 

 

 

Hallo Sportfischer und Vereinsfreunde!

>>Das Bestellfenster für Fanartikel/Merchandising ist wieder geöffnet<<

 

 


 

2 Aufnäher und ein Aufkleber für zusammen 10 €

Alle Mitglieder, die auf ihrer Angelbekleidung oder ihrem Fahrzeug die Mitgliedschaft bei den Sportfischern Kaiserslautern e.V. dokumentieren wollen, wird die Möglichkeit gegeben, das unten abgebildete 3er Set für nur 10 € in der Geschäftsstelle zu erwerben.

 

 


 

Angelflohmarkt in der Geschäftsstelle

Gekauft und kaum gefischt, zu gut zum Wegwerfen? Wenn Ihr solche Artikel habt, dann bringt sie doch zu unserer Geschäftsstelle auf den Angelflohmarkt. Der ein oder andere Kollege, der genau dieses Teil sucht oder gerade mit dieser neuen Angeltechnik beginnen möchte wird Euch dankbar sein. Solche "Schnäppchen" sind besonders auch für unsere jungen Mitglieder, die finanziell nicht auf Rosen gebettet sind, eine gute Möglichkeit ihr "Tackle" zu erweitern. Deshalb: Räumt Euren Anglerkeller auf und bestückt unseren Flohmarkt bzw. kommt doch mal zur Geschäftsstelle und stöbert auf unserem Markt der Gelegenheiten!


 

Fangergebnis 2017

Bei den nachfolgend aufgeführten Fangergebnissen wurden die Angaben unserer Vereinsmitglieder sowie der Gastangler (Blechhammer) zugrunde gelegt.

 

 Gewässer KarpfenSchleieForelleHecht
 Blechhammer 27 42 3 15
 Badweiher 9 10 0  1
 Schafweiher 6 1 0  2
 Gesamt 42 53 3 18

 

Gewässer Zander BarschAalWeißfisch
 Blechhammer 0 1 0ca. 20 kg
 Badweiher 5 0 025
 Schafweiher 9 0 044
 Gesamt 14 1 0ca. 40 kg

 

Allgemeine Infos zu den Gemeinschaftsfischen

Die Jugendfischen und die Fischen der Erwachsenen finden stets zusammen statt. Wegen der besseren Planbarkeit bekommen die einzelnen Fischen feste Termine.

Das erste Wertungsfischen findet immer am 01. Mai  statt.
Das zweite Wertungsfischen findet künftig immer an Christi Himmelfahrt statt.
Das dritte Wertungsfischen findet immer eine Woche vor den Sommerferien und das vierte Wertungsfischen künftig immer eine Woche nach den Sommerferien statt.


 

Hinweis:

Frühere Artikel auf dieser Website können Sie unter Archiv noch geraume Zeit nachlesen!

 

Nächster wichtiger Termin:  Raubfisch-Cup am 28.10 am Blechhammer

 alle weiteren Termine hier...

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Top
(C) Sportfischer Kaiserslautern e.V.