Aktuelles ...
Archiv
Ferienprogramm 2018
Termine
Verein ...
Gewässer ...
Gastkarten
Mitglied werden
Danke
Links
Kontakt ...
Impressum

 

 

 

 

Aktuelles

 

 

Fischen des Polizei Sportfischer Vereins Deutschland am 21. und 22. Juli in Enkenbach

Der 1. Vorsitzende teilt folgendes mit:

Der PSVD veranstaltet am 21. und 22. Juli an unseren Gewässern in Enkenbach sein Königshegeangeln. Am Samstag, den 21. Juli ist von 12 Uhr bis 17 Uhr der Schafweiher für dieses Fischen reserviert; am Sonntag den 22. Juli ist der Badweiher von 10 Uhr bis 15 Uhr hierfür reserviert. Die Mitglieder werden gebeten, an den jeweiligen Terminen auf die anderen Vereinsgewässer auszuweichen. Ich bitte um Ihr Verständnis.

 

 


 

 

Tandemhegefischen 2018

Das diesjährige Tandemhegefischen wurde wieder einmal zu einem tollen Erfolg für den Verein und seinen engagierten Sportwart Mario Gubisch. Insgesamt 28 Teams aus nah und fern konnten sich einen der heiß begehrten Starterplätze sichern. Am Ende des Fischens standen die verdienten Sieger fest; das Team Panno-Sehn gewann am Badweiher mit 19.300 Gramm und das Team Wernersbach-Wernersbach konnte sich den Sieg am Schafweiher mit 14.600 Gramm sichern. Aufgrund des höheren Gesamtgewichtes wurde das Team Panno-Sehn Gesamtsieger dieses Fischens.

Auf den weiteren Plätzen am Badweiher folgten:

Oppermann-Hoch                                      14.900 Gramm

Herzhauser A.-Herzhauser R.                     7.590 Gramm

Die Plätze 2 und 3 am Schafweiher belegten:

Westkämper-Gepard                                   7.800 Gramm

Dahlemann-Bartholomä                              4.870 Gramm

 Die gefangenen Fische wurden in den Zuchtweiher umgesetzt.

   

Angeln macht Durst und Appetit

 

In gemütlicher Runde nach dem Fischen

 

Mario Gubisch dankt allen Helfern, die ihn bei der Vorbereitung der Veranstaltung, beim Mähen und Freischneiden der Angelplätze sowie bei der Bewirtung unterstützt haben

 

 

 


 

 

 

 

Sauerstoffpumpen in Bad- und Schafweiher eingebracht

 

 

 

Nachdem wir im vergangenen Jahr aufgrund der lang anhaltenden Hitze- und Trockenperiode von einem Fischsterben im Schafweiher betroffen waren, sollte dieses Jahr rechtzeitig Vorsorge getroffen werden. Die beiden aus den 90er Jahren stammenden Sauerstoffpumpen des Vereins wurden auf ihre Funktionsfähigkeit hin geprüft und funktionierten zur Überraschung aller noch einwandfrei. So konnte am Samstag den 19. Mai eine Gruppe von Helfern die Pumpen in den beiden Seen verankern und mit Hilfe eines älteren Stromgenerators in Probebetrieb nehmen. Vorgesehen ist jedoch die zeitnahe Anschaffung eines größeren und leistungsfähigeren Generators mit dem auch der zusätzliche Elektrizitätsbedarf problemlos zur Verfügung gestellt werden kann.

Die Vereinsmitglieder werden gebeten, beim Angeln auf die Pumpen und die Zuleitungen Rücksicht zu nehmen.

 

 


 

 

 

 

 

>>Anmeldung zum Sommerferienprogramm 2018<<

 

Wie bereits im Vorjahr, so beteiligt sich unser Verein auch 2018 wieder am Sommerferienprogramm der Stadt Kaiserslautern. Am Samstag, den 28. Juli bieten wir Kindern und Jugendlichen ab 8 Jahren ein Schnupperfischen an. Unter der Anleitung erfahrener Angler können sie von 09:00 bis 13:00 Uhr erste Erfahrungen bei der Fischwaid und im Umgang mit Rute und Rolle sammeln. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist bietet sich eine baldige Anmeldung unter dem oben aufgeführten Link an:

 

 


 

 

 

Erster Casting-Treff in Enkenbach

Mit einem neuen Sportangebot präsentierte sich der Verein am 24. März auf seinem Gelände in Enkenbach. Erstmals wurde den Mitgliedern die Möglichkeit gegeben einen kurzen "Schnupperkurs" im Castingsport zu machen. Die verschiedenen Wurfarten und die Wertungen wurden erläutert. Mit vereinseigenem Castinggerät konnten erste Übungen absolviert werden.

Bei dem anschließenden Probewettbewerb profitierte der erste Vorsitzende Dieter Herzhauser von seiner langjährigen Erfahrung als früherer Castingbeauftragter des Verbandes und gewann klar vor Klaus Hoffmann und Mario Gubisch. Geplant ist, künftig häufiger Wettbewerbe durchzuführen und den Castingsport im Verein auf eine breitere Basis zu stellen.

 

 

 

Teilnehmer des Casting-Treffs

 

 

 

   

Erste Wurfübungen

 

Jung und Alt waren am Start

 

 


 

Abfischen des Zuchtweihers

Da der Zuchtweiher in den vergangen Jahren immer stärker mit Schilf zugewachsen war entschloß man sich, das Gewässer abzulassen um so notwendige Reinigungs- und Pflegemaßnahmen durchführen zu können. Nach längerer Planung war es dann am Samstag, den 17.3. endlich soweit. Arbeitsdienstleiter Michael Bruckner nutzte die kurze eisfreie Zeit, organisierte ein tatkräftiges und motiviertes Helferteam und ließ das Gewässer ab.

 

 

 

   

Voller Einsatz ist gefragt

 

Ohne Watthose geht nichts

 

Auch der 1. Vorsitzende half tatkräftig mit und zeigte sich anschließend überrascht, was im Zuchtweiher so alles gewachsen war. So wurden viele kleine Hechte um die 10 cm sowie viel Brut von Weißfischen und Barschen ans Tageslicht befördert und dann sofort in Bad- und Schafweiher umgesetzt. Gefunden wurden auch zahlreiche Muscheln, welche von Sportfreund Michael Kreutz auf die anderen Gewässer verteilt wurden. Damit den Helfern nicht kalt wurde und sie auch keinen Hunger leiden mussten hatte Sportfreund und Ehrenmitglied Kurt Zell eine heiße Suppe vorbereitet.

 

 

       

Eine bunte Mischung

 

Teichmuscheln

 

Kurt beim Kochen

 

 


 

 

 

Beschlüsse der Mitgliederversammlung vom 06.03.2018

 

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung fassten die anwesenden Mitglieder folgende Beschlüsse:

1) Eine Kündigung der Vereinsmitgliedschaft sowie eine Änderung des Mitgliedstatus von "aktiv" auf "passiv" ist jeweils nur zum Jahresende möglich und muss spätestens bis zum 30. November des betreffenden Jahres schriftlich beantragt werden.

2) Es wird ein Höchstmaß für Karpfen von 60 cm eingeführt. Gefangene Fische, die dieses Maß überschreiten, müssen schonend zurückgesetzt werden.

 

Die Mitglieder werden gebeten, diese Neuregelungen künftig zu beachten.

 

 

 


 

 

 

Neue Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Ab Januar 2018 wird die Geschäftsstelle bis auf weiteres nur noch am Freitag zwischen 15:30 Uhr und 18:30 Uhr geöffnet sen.

 

 


 

 

Entnahmeverbot für Graskarpfen

Im Zusammenhang mit dem kürzlich erfolgten Neubesatz wird darauf hingewiesen, dass Graskarpfen nicht entnommen werden dürfen. Gefangene Fische sind sofort schonend zurückzusetzen.

 

Ganzjährige Schonung für Aland und Karausche

Der 1. Vorsitzende teilt mit, dass nach den derzeit für Rheinland-Pfalz geltenden fischreirechtlichen Bestimmungen für Aland und Karausche ganzjährige Schonzeiten bestehen. Die Mitglieder werden gebeten, diese zu beachten.


 

 

 

 

Verzehrempfehlung der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd

Im Hinblick auf die festgestellte PFT-Belastung hat die SGD-Süd gegenüber der Vereinsführung folgende Empfehlung zum Verzehr von Fischen aus den Enkenbacher Vereinsgewässern ausgesprochen:

" Für eine Person mit einem Körpergewicht von 60 kg. wird empfohlen, derzeit binnen eines Monats nicht mehr als eine Menge von 300 g. Fischfilet zu verzehren. Vom Verzehr von Aalen wird wegen der hohen Belastung abgeraten"

 

 


 

 

 

 

Hallo Sportfischer und Vereinsfreunde!

>>Das Bestellfenster für Fanartikel/Merchandising ist wieder geöffnet<<

 

 


 

2 Aufnäher und ein Aufkleber für zusammen 10 €

Alle Mitglieder, die auf ihrer Angelbekleidung oder ihrem Fahrzeug die Mitgliedschaft bei den Sportfischern Kaiserslautern e.V. dokumentieren wollen, wird die Möglichkeit gegeben, das unten abgebildete 3er Set für nur 10 € in der Geschäftsstelle zu erwerben.

 

 


 

Angelflohmarkt in der Geschäftsstelle

Gekauft und kaum gefischt, zu gut zum Wegwerfen? Wenn Ihr solche Artikel habt, dann bringt sie doch zu unserer Geschäftsstelle auf den Angelflohmarkt. Der ein oder andere Kollege, der genau dieses Teil sucht oder gerade mit dieser neuen Angeltechnik beginnen möchte wird Euch dankbar sein. Solche "Schnäppchen" sind besonders auch für unsere jungen Mitglieder, die finanziell nicht auf Rosen gebettet sind, eine gute Möglichkeit ihr "Tackle" zu erweitern. Deshalb: Räumt Euren Anglerkeller auf und bestückt unseren Flohmarkt bzw. kommt doch mal zur Geschäftsstelle und stöbert auf unserem Markt der Gelegenheiten!


 

Fangergebnis 2017

Bei den nachfolgend aufgeführten Fangergebnissen wurden die Angaben unserer Vereinsmitglieder sowie der Gastangler (Blechhammer) zugrunde gelegt.

 

 Gewässer KarpfenSchleieForelleHecht
 Blechhammer 27 42 3 15
 Badweiher 9 10 0  1
 Schafweiher 6 1 0  2
 Gesamt 42 53 3 18

 

Gewässer Zander BarschAalWeißfisch
 Blechhammer 0 1 0ca. 20 kg
 Badweiher 5 0 025
 Schafweiher 9 0 044
 Gesamt 14 1 0ca. 40 kg

 

Allgemeine Infos zu den Gemeinschaftsfischen

Die Jugendfischen und die Fischen der Erwachsenen finden stets zusammen statt. Wegen der besseren Planbarkeit bekommen die einzelnen Fischen feste Termine.

Das erste Wertungsfischen findet immer am 01. Mai  statt.
Das zweite Wertungsfischen findet künftig immer an Christi Himmelfahrt statt.
Das dritte Wertungsfischen findet immer eine Woche vor den Sommerferien und das vierte Wertungsfischen künftig immer eine Woche nach den Sommerferien statt.


 

Hinweis:

Frühere Artikel auf dieser Website können Sie unter Archiv noch geraume Zeit nachlesen!

 

Nächster wichtiger Termin:  Drittes Gmeinschaftsfischen zusammen mit Idar-Oberstein am 12.8.2018 in Enkenbach 

 alle weiteren Termine hier...

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Top
(C) Sportfischer Kaiserslautern e.V.